Lecker Apfel Pfannekuchen mit Vanilleeis und Sahne

Früher gabe es diese Apfel Pfannekuchen immer mal wieder bei Oma, und wenn die Gefriertruhe voll war gab es auch noch Vanilleeis dazu. Mmmh war das lecker. Deshalb möchte ich euch hier mal das Rezept vorstellen:

 

Lecker Apfel Pfannekuchen mit Vanilleeis und Sahne

 

apfel pfannekuchenDer Teig für 10-14 Apfel Pfannekuchen:

  • 4 Äpfel
  • 4 Ei(er)
  • 400 ml Milch
  • 2 EL Butter
  • 2 EL Zucker
  • 4 EL Zucker
  • 240 g Mehl
  • 2 Msp. Backpulver
  • 2 Prise(n) Salz

 

Zu erst werden die Eier getrennt. Das Eiweiß in eine große Schüssel und darin schön steif schlagen. Nun das Eigelb mit 3/4  des Zuckersr cremig schlagen und dann die Milch hinzufügen. Als nächstes das Mehl, das Backpulver und das Salz dazu geben, gut durchrühren sodass ein glatter Teig entsteht und zu guter Letzt dem Eischnee unterheben.

Jetzt wird´s fruchtig, die Äpfel schälen, vierteln, entkernen und danach in ca 5mm dicke Scheiben. Dann kommt die Butter mit dem  restlichen viertel Zucker in eine Pfanne, und dort schön karamellisieren lassen. Dann die Temperatur etwas runterdrehen un den Apfel-Pfannekuchen Teig hinzugeben, soviel das die Apfelscheiben ganz leicht abgedeckt sind. Deckel drauf und bei geringer Hitze ein paar Minutenanbraten und stocken lassen. Wenn der Teig nach wenigen Minuten leicht fest geworden ist, kann er gewendet werden. Dann nochmal 2-3min von der anderen Seite bei wieder erhöhter Temperatur leicht anrösten.

Wem es in den Pfanne zu umständlich ist, kann auch gerne die Pfannekuchen erst kurz in der Pfanne wie beschrieben leicht anbraten, und dann im Backofen bei 160°C für ca. 10min stocken lassen.

 

Beim Servieren noch ein Bällchen Vanilleeis und etwas Sahne drauf, und nun wünsche ich wieder guten Appetit 🙂

Rezept Bewertung
recipe image
Rezept
Alley´s leckerer Apfel Pfannekuchen mit Vanilleeis und Sahne - nach Omas Rezept
Author
Veröffentlicht
Zubereitungsdauer
Rating
51star1star1star1star1star Based on 1 Review(s)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.